Ballettschule Ho

Dozenten

Alle Lehrkräfte verfügen uber eine professionelle Ballettausbildung und erfolgreiche Bühnenerfahrung.

  • Terrence Ho Sin Hang
    Leitung

    Terrence Ho Sin Hang

     

    Mehr
  •   Julie  Franzen    Kinderballett,Ballett

    Julie Franzen

     

    Mehr
  •  Yukie  Fukuzumi   Kinderballett,Ballett

    Yukie Fukuzumi

     

    Mehr
  • Milanka Katcharova Kinderballett,Ballett

    Milanka Katcharova

     

    Mehr

Terrance Ho Sin HangEhemaliger Ballettdirektor des Staatstheaters Kassel

Terrence Ho Sin Hang

Terrance Ho Sin Hang wurde 1951 in Canton (China) geboren.

Seine Tanzausbildung erfolgte in Hong Kong und London. Dort machte er seine ersten Buhnenerfahrungen, bevor er in den 70er Jahren als Solotanzer Europas Buhnen eroberte. Er tanzte die grosen Rollen des Ballettrepertoires : Petruschka, Pulcinella, den Zauberer Kaschtschei im "Feuervogel" und wurde 1976 mit dem Puck in Spoerlis Baseler "Sommernachtstraum" von der Kritik zum besten Nachwuchstanzer des Jahres gekurt. Schon sehr fruh begann er eigene Ballette zu choreographieren. Neben traditionellen Stucken uberraschte er mit zahlreichen Urauffuhrungen, wie z.B. "The Wall", "Siddharta", "Flamma Flamma", "Maria de Buenos Aires". Hierbei begeisterte er sein Publikum immer wieder mit einer innovativen Mischung aus klassischen und modernen Elementen. Seine choreographische Leistung wurde 1997 vom Hessischen Rundfunk in einem 45min. Portrait gewurdigt. Schon 1989 - 1995 fuhrte Ho Sin Hang, neben seiner Tatigkeit am Kassler Staatstheater, eine erfolgreiche Ballettschule - seine Unterrichtserfahrungen erstrecken sich jedoch schon uber den sehr viel groseren Zeitraum von 30 Jahren. Schuler von ihm sind inzwischen als klassische Balletttanzer, Choreographen und Musicaltanzer uber die deutschen Tanzmetropolen wie Dresden, Berlin, Munchen, Stuttgart und im Ausland verstreut.
Theaterlexkon - Terrance Ho Sin Hang

Julie FranzenEhemalige Solotänzerin des Staatstheaters Kassel

Julie Franzen

Julie Franzen wurde in Sheffield, England geboren.

Ihre Tanzlaufbahn begann sie mit 8 Jahren in Handssworth mit Ballett und Stepunterricht. Ihr Studium absolvierte sie in der Rambert School of Classical Ballet London, wo die Schwerpunkte in Klassisch, Contemporary Dance und Pädagogischer Führung liegen.

Ihr Weg nach Kassel, wo sie als Gruppen und Solotänzerin arbeitete, führen über Grand Theatre de Dijon, Frankreich und Stadtheather Freiburg, wo sie zum ersten Mal mit Ho Sin Hang zusammen arbeitete.

Sie wirkte in klassischen Werken wie Schwanensee, Giselle, Nussknacker, Les Sylphides mit Solotänzern der Pariser Oper mit. Weiter trat sie in einem Gastspiel in Figaros Hochzeit im Sadlers Wells Theatre, London auf. Am Tanztheater Krisztina Horvath trat sie in der Garcia Lorca Trilogie auf.
Unter Ho Sin Hang tanzte Julie Franzen im modernen Ballett, Musical und Schauspiel. Desweiteren wirkte sie an der Erarbeitung von Choreographien mit.

Yukie FukuzumiEhemalige Solotänzerin des Staatstheaters Kassel

Yukie Fukuzumi

Yukie Fukuzumi - Weinrich erhielt nach ihrer Ausbildung in Tokyo Japan sowie an der Academie de Danse de Princesse Grace in Monte Carlo, 1989 ihr erstes Engagement am Staatstheater Mainz.

1992 kam sie nach Kassel.

Sie tanzte die Solorollen des Ballettrepertoires "Schwannensee, Der Nussknacker, Dornröschen, Don Quixote, Cinderella" und andere.

Unter Leitung Ho Sin Hang tanzte sie die Solorolle in " Die Schöne und das Biest, Das Bildnis des Dorian Gray, Kinder des Olymp, Othello" usw...

Seit mehreren Jahren ist sie als Pädagogin für verschiedene Altersstufen tätig.

Milanka KatcharovaEhemalige Ballettmeisterin des Staatstheaters Kassel

Milanka Katcharova

Milanka Katscharowa absolvierte die Ausbildung zur Tänzerin in der russischen Wagarova-Methode an der "Staatlichen Choreographie Akademie Sofia".

Ihren beruflichen Werdegang begann sie 1974 als Tänzerin am Staatstheater Russe. Ab 1979 tanzte sie dort als erste Solistin in verschiedenen Choreographien von z.B. Petipa und Lev Iwanov und in Balletten wie z.B. der Nussknacker, Giselle und La fille mal gardeé. Danach arbeitete sie als Solistin in Deutschland, ab 1994 als Tänzerin in Kassel, wo sie von 1995 bis 1999 als Trainings- und Ballettmeisterin wirkte. Seit mehreren Jahren ist sie als Pädagogin tätig.

Milanka Katscharowa gibt Ballett für die Vorstufe ab 8 Jahre und ab 12 Jahre.

Information und Anmeldung

Ballettschule Ho

Top